×

Ufenau-Projekt wird in London ausgestellt

Der Ausbau des Gasthauses auf der Insel Ufenau wird in London ausgestellt.

Gemächlich tuckert ein kleines Boot zum Hafen der Insel Ufenau. Drei Handwerker schultern ihre Werkzeugkisten und stapfen die paar Schritte zum «Haus zu den zwei Raben». Architekt Frank Roskothen geht voran. Er leitet die Sanierung des historischen Gasthauses mitsamt Gartenbeiz und Scheune.

Begonnen haben die Arbeiten im August 2016. Mittlerweile sei die Renovation des Rohbaus abgeschlossen, sagt Roskothen. «Die Dächer sind dicht und die neuen Fassaden angebracht.»

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Abo ab CHF 24.90/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Diesen Artikel teilen