×

Kevin Jörg erstmals in den Punkten

Mit den Rängen 9 und 7 hat der Weesener GP-3-Pilot bei den zwei Rennen in Silverstone vier Punkte eingefahren.

Südostschweiz
Montag, 17. Juli 2017, 11:40 Uhr Automobil
Kevin Jörg kommt immer besser in Fahrt.
PRESSEBILD

Am dritten Rennwochenende in Silverstone hatte Kevin Jörg erstmals in dieser Saison Grund zur Freude. Von Startplatz 13 kämpfte sich der 21-jährige Weesener im ersten Rennen auf Position 9 vor. Im zweiten Rennen machte der Trident-Pilot weitere zwei Plätze gut und landete auf Rang 7.

Nach den zwei «Nullern» in Barcelona und Spielberg fuhr Jörg in Silverstone seine ersten vier Punkte ein. Die nächsten beiden Rennen folgen Ende Juli auf dem Hungaroring in Budapest. 

P9 von Startplatz 13 im Rennen Heute. Das sind die ersten Punkte der Saison!

Posted by Kevin Jörg on Samstag, 15. Juli 2017

Sieger mit prominentem Name

Das erste Rennen in Silverstone gewann WM-Leader George Russel. Im zweiten Rennen war Giuliano Alesi der Schnellste. Der erst 17-jährige Franzose ist der Sohn des einstigen Formel-1-Fahrers Jean Alesi.

GP-3-Serie
Die GP-3-Serie gilt für junge Fahrer als Sprungbrett in die Formel 1. Pro Rennwochenende werden jeweils zwei Wettkämpfe ausgetragen. Im ersten Rennen erhalten die schnellsten zehn Fahrer Punkte (25, 18, 15, 12, 10, 8, 6, 4,  2, 1), im zweiten Rennen die ersten acht (15, 12, 10, 8, 6, 4, 2, 1). Der Sieger des Qualifyings bekommt weitere vier Zähler gutgeschrieben. Die Top 8 des ersten Rennens starten im zweiten Rennen im umgekehrter Reihenfolge. Die übrigen Fahrer starten von der Schlussposition des ersten Rennens.

Quelle: Südostschweiz

Diesen Artikel teilen

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben